Gabriele Teufl-Kral

Möchten Sie mehr über mich erfahren, wissen, wem Sie sich anvertrauen?

Nach dem Abschluss meines Studiums der Betriebswirtschaft  habe ich die vergangenen 20 Jahre,  bedingt durch meine duale Ausbildung,  sowohl im Personalentwicklungsbereich als auch im Marketing gearbeitet.

2008 schloss ich meine Ausbildung zur Mediatorin ab. Seit damals bin ich beim Bundesministerium für Justiz "eingetragene Mediatorin".

In weiterer Folge habe ich die CQM Ausbildung (Chinesische Quantum Methode) bei Gabriele Eckert absolviert und arbeite seit 2012 als selbständige Mediatorin und mentaler Coach.

Seit 2017 unterstütze ich den ÖBM (Österreichischer Bundesverband für Mediation) als Landessprecherin Stv. in Wien.

Mit der Geburt meines Kindes eröffneten sich mir neue Möglichkeiten. Ja, es war anfangs auch für mich erstaunlich, dass ich mich aus der logisch, analytisch, betriebswirtschaftlichen „Heimat“ kommend, für eine sehr emotional berührende Weiterbildung und Entwicklung entschieden habe.

Für die Ausbildung in der Quantenmethodik sprach, dass mich die effiziente, sofortige Korrektur von energetischen Störungen begeistert, die rasche Hilfestellung bei der Behebung energetischer Blockaden ermöglicht.

Das möchte ich gerne an jene Menschen weitergeben, die sich über eine Begleitung und Unterstützung freuen und diese annehmen wollen.

„Das einzig Beständige im Leben ist die Veränderung!“
(Heraklit von Ephesos, ca. 500 v. Chr. )